intestinalflora


Die Intestinalflora ( Darmflora ) und deren Einflüsse auf den Gesamtorganismus.
Lesen Sie mehr auf der Webseite
Rubrik: Institute
http://www.intestinal.de/
Eintrag vom: 14.02.2014.
 intestinal


Die FDA (Food and Drug Administration) warnt vor Darmreinigungsmethoden. Von der FDA wurde bis heute keine der üblichen Darmreinigungsmethoden anerkannt. Darmreinigungsmethoden werden nur als Vorbereitung für radiologische oder endoskopische Verfahren eingesetzt. Der wissenschaftliche Nachweis, über Sicherheit und Wirksamkeit der Darmreinigungsmethoden, wurde immer wieder von der FDA eingefordert. Bis heute ist dieser Nachweis nicht erfolgt. Eigentlich NICHTS NEUES siehe: Physiologie und Pathologie der Intestinalflora Dr. R. Schuler und A. Schuler. Ein Zitat von Dr. R. Schuler -Als ausgesprochener Kunstfehler hat zu gelten, wenn bei fehlbesiedeltem Dünndarm Massnahmen ergriffen werden, die einer angeblichen "Darmreinigung" dienen. Hierzu sind z. B. die sog. "Darmreinigungskur nach F. X. Mayr" und die Colon-Hydrotherapie u. ä. zu rechnen.-
Die FDA zu möglichen aber auch hä...
http://ernaehrungsberateronline-org.de
Eintrag vom: 13.02.2014.
 rnaehrungsberateronline-org


Die Besiedelung des Intestinaltraktes mit Mikroorganismen wird zumeist als scheinbar selbstverständliches, vielfach auch unvermeidbares Phänomen verstanden und als solches hingenommen, wobei oft unterstellt wird, dass die Besiedelung des Darmkanals ein zufälliges Ereignis darstellt. Dabei wird in aller Regel übersehen, dass einmal der Ablauf der Besiedelung nach ganz bestimmten Gesetzmäßigkeiten erfolgt, und dass die Aufrechterhaltung einer weitgehend konstanten Beziehung zwischen Wirtsorganismus einerseits und der Gesamtheit der Bakterienpopulation andererseits Voraussetzung für die Vermeidbarkeit einer ganzen Reihe von Folgeerkrankungen ist, die primär und sekundär auf die Störung dieses Gleichgewichtes zurückzuführen sind. Die vorliegende Übersicht soll in kurz gefasster Form die wesentlichsten derzeit bekannten Fakten der Erstbesiedelung, der Entwicklung der Normalflo...
http://www.intestinalflora.org/html/darmflora___intestinalflora.html
Eintrag vom: 20.02.2014.
 intestinalflora


Da der menschliche Organismus - wie auch alle höher organisierten Tiere - im Laufe der Evolution eine Symbiose mit einer Vielzahl von Mikroorganismen eingehen musste, um überleben zu können, ist die Aufrechterhaltung der Eubiose, also des konstanten, natürlichen Wechselspiels zwischen dem Wirt und seinen in ihm lebenden Mikroorganismen, einer der wesentlichsten Faktoren, die Gesundheit und Wohlbefinden beeinflussen.
Eine Vielzahl von Ursachen kann dieses sehr labile Gleichgewicht nachhaltig stören und Erkrankungen lokaler oder systemischer Natur auslösen oder Primärerkrankungen verschlimmern.
Korrigierende Eingriffe in ein dysbiotisches Verhältnis zwischen Wirt und Mikroflora sind möglich, bedürfen aber einer engen Zusammenarbeit zwischen Arzt, Mikrobiologen und Patienten.
Diese Verhältnisse beispielhaft aufzuzeigen, ist die Aufgabe dieser Schrift.
Eintrag vom: 25.04.2014.
http://ernaehrungsberateronline-org.de/literatur_ueber_den_darm/literatur_ueber_den_darm.html
Eintrag vom: 25.04.2014.
 rnaehrungsberateronline-org


Heidelberg – Menschen unterscheiden sich nicht nur durch ihre Blutgruppen und die Gewebeverträglichkeit. Auch die Darmflora lässt laut einer Studie in Nature (2011; doi: 10.1038/nature09944) eine Einteilung in drei Enterotypen zu. Die Entdeckung ist Anlass für weitreichende Spekulationen...
Eine Klassifizierung der Darmflora hat sich in der Vergangenheit als schwierig erwiesen. Die konventionellen mikrologischen Methoden stossen angesichts der Vielzahl der Bakterienarten schnell an ihre Kapazitätsgrenzen....

#############################################

To understand the impact of gut microbes on human health and well-being it is crucial to assess their genetic potential. Here we describe the Illumina-based metagenomic sequencing, assembly and characterization of 3.3 million non-redundant microbial genes, derived from 576.7 gigabases of sequence, from ...
http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/45567/Darmflora_Bakterien_teilen_Menschen_in_drei_Gruppen.htm
Eintrag vom: 20.02.2014.
 aerzteblatt


Probios das Einsendelabor für Human- & Verterinär- Medizin
Bestimmung der Intestinalflora / Darmflora für Tiere.
Rubrik: Tierarzt
http://probios.de
Eintrag vom: 19.07.2017.
 robios


Die Besiedelung des Intestinaltraktes mit Mikroorganismen wird zumeist als scheinbar selbstverständliches, vielfach auch unvermeidbares Phänomen verstanden und als solches hingenommen, wobei oft unterstellt wird, dass die Besiedelung des Darmkanals ein zufälliges Ereignis darstellt. Dabei wird in aller Regel übersehen, dass einmal der Ablauf der Besiedelung nach ganz bestimmten Gesetzmäßigkeiten erfolgt, und dass die Aufrechterhaltung einer weitgehend konstanten Beziehung zwischen Wirtsorganismus einerseits und der Gesamtheit der Bakterienpopulation andererseits Voraussetzung für die Vermeidbarkeit einer ganzen Reihe von Folgeerkrankungen ist, die primär und sekundär auf die Störung dieses Gleichgewichtes zurückzuführen sind. Die vorliegende Übersicht soll in kurz gefasster Form die wesentlichsten derzeit bekannten Fakten der Erstbesiedelung, der Entwicklung der Normalflora s...
http://ernaehrungsberateronline-org.de/literatur_ueber_den_darm/literatur_ueber_den_darm.html
Eintrag vom: 23.06.2016.
 rnaehrungsberateronline-org


Igentlich sollte die Maßnahme das Wohlbefinden fördern. Doch die Patienten klagen über Übelkeit, Erbrechen, Diarrhö und Bauchschmerzen. Und dies sind noch lange nicht die schlimmsten Spuren, die eine Darmreinigung hinterlässt...
In den Studien, die die Autoren sichteten, wurden zahlreiche Nebenwirkungen der Darmreinigung beschrieben. Sie reichen von Übelkeit und Bauchschmerzen bis hin zu Elektrolytstörungen und Nierenversagen. Pflanzliche Zubereitungen erwiesen sich als lebertoxisch und wurden sogar mit aplastischen Anämien in Zusammenhang gebracht. . Eigentlich NICHTS NEUES siehe: Physiologie und Pathologie der Intestinalflora Dr. R. Schuler und A. Schuler. Ein Zitat von Dr. R. Schuler -Als ausgesprochener Kunstfehler hat zu gelten, wenn bei fehlbesiedeltem Dünndarm Massnahmen ergriffen werden, die einer angeblichen "Darmreinigung" dienen. Hierzu sind z. B. die sog. "D...
http://www.springermedizin.at/artikel/23244-darmreinigung-ist-ueberwiegend-schaedlich
Eintrag vom: 23.06.2016.
 springermedizin


Ein Schwerpunkt unserer Untersuchungen ist die Darmfloraanalyse im Human & Veterinärmedizinischen Bereich

Warum hat sich PROBIOS, neben anderen Untersuchungen auf die Diagnose von Stuhl- & Kotproben und die Analyse der Darmflora (Bestimmung & Diagnose von Bakterien, Hefen & Pilzen im Darm) spezialisiert? Der Mensch bildet einen idealen Lebensraum für weit über 10*12 Bakterien (neben Viren, Protozoen, Bakteriophagen, Hefen und anderen Pilzen), wobei der überwiegende Teil im Verdauungstrakt lebt. Für den Menschen ist eine gesunde Darmflora wichtiger Schutz für die Gesundheit. Nicht umsonst heißt es im Volksmund: Der Tod sitzt im Darm. Kommt die Darmflora aus dem Gleichgewicht kann das unter Umständen für den Körper schwerwiegende Folgen haben
BITTE LESEN SIE WEITER AUF DER WEBSITE
http://www.intestinalflora.org/
Eintrag vom: 23.06.2016.
 intestinalflora


Die FDA (Food and Drug Administration) warnt vor Darmreinigungsmethoden. Von der FDA wurde bis heute keine der üblichen Darmreinigungsmethoden anerkannt. Darmreinigungsmethoden werden nur als Vorbereitung für radiologische oder endoskopische Verfahren eingesetzt. Der wissenschaftliche Nachweis, über Sicherheit und Wirksamkeit der Darmreinigungsmethoden, wurde immer wieder von der FDA eingefordert. Bis heute ist dieser Nachweis nicht erfolgt. Eigentlich NICHTS NEUES siehe: Physiologie und Pathologie der Intestinalflora Dr. R. Schuler und A. Schuler. Ein Zitat von Dr. R. Schuler -Als ausgesprochener Kunstfehler hat zu gelten, wenn bei fehlbesiedeltem Dünndarm Massnahmen ergriffen werden, die einer angeblichen "Darmreinigung" dienen. Hierzu sind z. B. die sog. "Darmreinigungskur nach F. X. Mayr" und die Colon-Hydrotherapie u. ä. zu rechnen.-
Die FDA zu möglichen aber auch häu...
http://www.fda.gov/
Eintrag vom: 23.06.2016.
 fda



Berlinda Versandapotheke HEMO SEPT Wundspray Aktion