Wie die Lunge frühgeborener Babys Schaden nimmt...

Beschreibung:

Frühgeborene Babys, die künstlich beatmet werden müssen, leiden oft an einer sogenannten Bronchopulmonalen Dysplasie. Forscher haben nun einen molekularen Mechanismus aufgedeckt, der entscheidend zur Krankheitsentwicklung beiträgt....
...Die Lunge zählt beim heranwachsenden Baby zu den am spätesten entwickelten Organen. Das bedeutet, dass sie bei Frühgeburten noch nicht vollständig ausgereift und anfällig für Komplikationen ist. Die häufigste chronische Erkrankung, die in Folge auftreten kann, wird als Bronchopulmonale Dysplasie (BPD) bezeichnet. Sie tritt vor allem dann auf, wenn die zu früh geborenen Kinder künstlich beatmet werden oder eine zusätzliche Sauerstoffzufuhr benötigen. Die Krankheit kennzeichnet sich durch einen Mangel an voll ausgebildeten Lungenbläschen und den entsprechenden Gefäßen, was zu einem erhöhten Sauerstoffbedarf und einer großen Atemanstrengung führt, die man klinisch beobachten kann.
MTA Dialog -- Deutscher Ärzteverlag GmbH


Homepage:



 Wie die Lunge frühgeborener Babys Schaden nimmt...

Rubrik:

Der Eintrag wurde am 21.10.2017 in der Rubrik Medizinische-NEWS eingetragen.


Ändern/Löschen:

Falls Sie den Eintrag zu "Wie die Lunge frühgeborener Babys Schaden nimmt..." ändern oder löschen wollen, kontaktieren Sie uns bitte per Email mit Angabe der URL "https://www.mta-dialog.de/artikel/wie-die-lunge-fruehgeborener-babys-schaden-nimmt.html" oder der ID-Nummer "11466".



Berlinda Versandapotheke HEMO SEPT Wundspray Aktion